Datenschutz­erklärung

In dieser Datenschutzerklärung informiere ich Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung dieser Website.

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:
Josepha Lorenz
Bautzner Str. 39
01099 Dresden
E-Mail-Adresse: mail@josephalorenz.de

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Daten beim Websiteaufruf

Wenn Sie diese Website nur nutzen, um sich zu informieren und keine Daten angeben, dann verarbeite ich nur die Daten, die zur Anzeige der Website auf dem von Ihnen verwendeten internetfähigen Gerät erforderlich sind. Das sind insbesondere:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • die Website, von der die Anforderung kommt
  • Browsertyp und Browserversion
  • Betriebssystem

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten sind berechtigte Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchstabe f) DSGVO, um die Darstellung der Website grundsätzlich zu ermöglichen.

Darüber hinaus können Sie verschiedene Leistungen auf der Website nutzen, bei der weitere personenbezogene und nicht personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Ihre Rechte als betroffene Person

Einsatz von Cookies 

Beim Besuch der Website können Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Cookies sind kleine Textdateien, die von dem von Ihnen verwendeten Browser gespeichert werden. Cookies können keine Programme ausführen und auch keine Viren auf Ihr Gerät übertragen. Jedoch kann die Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen darüber erhalten. Cookies dienen dazu, Internetangebote benutzerfreundlicher zu machen. Mithilfe von Cookies kann beispielsweise das Gerät, mit dem diese Website aufgerufen wurde, bei einem erneuten Aufruf erkannt werden.

Durch die Browsereinstellungen lässt sich das Setzen von Cookies einschränken oder verhindern. So kann z. B. nur die Annahme von Cookies, die von Drittanbietern stammen, blockiert werden oder aber auch die Annahme von allen Cookies. Durch das Blockieren sind jedoch möglicherweise nicht mehr alle Funktionen dieser Website nutzbar. Im weiteren Text dieser Datenschutzerklärung informieren ich Sie konkret, an welchen Stellen und zu welchen Zwecken Cookies auf den Seiten zum Einsatz kommen.

Quelle: Muster-Datenschutzerklärung von anwalt.de

Welche Daten erfasse ich?

Wenn Sie mich über das Kontaktformular kontaktieren, erhebe ich Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. Mithilfe dieser Daten kann ich auf Ihre Anfrage reagieren. Ich speichere die von Ihnen per Kontaktanfrage übersandten Daten solangem bis Sie mich zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Speicherung entfällt (z. B. nach Bearbeitung Ihrer Anfrage). Dies gilt auch für Anfragen per E-Mail oder Telefon. Grundsätzlich gilt: Ich gebe Ihre Daten nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Ich erhebe relevante Daten zu Ihrem Surfverhalten auf meiner Website, um Ihnen ein positives Nutzererlebnis zu ermöglichen. Hierzu gehören Informationen zum Zeitpunkt Ihres Besuches sowie des verwendeten Gerätes und Betriebssystems, Informationen über Ein- und Ausstiegsseiten und Klickwege sowie Ihre Verweildauer auf meiner Website. Die Daten werden in Form von IP-Adressen erhoben, die Verarbeitung erfolgt über die Erweiterung „AnonymizeIP“. Es wird nicht die ganze, sondern nur eine gekürzte IP-Adresse gespeichert, die ich nicht mit anderen von mir erhobenen Daten zusammenführe. Die Auswertung der gesammelten Daten erfolgt in der Regel anonym – ich kann von Ihrem Surfverhalten nicht auf Ihre Person schließen. Falls Sie verhindern wollen, dass Ihr Nutzerverhalten erfasst wird, deaktivieren Sie bitte den Tracking-Cookie im Abschnitt „Matomo“.

Matomo

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo, um die Nutzerzugriffe auf diese Seite auszuwerten. Erhoben werden:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Gerätetyp und Betriebssystem,
  • Ein- und Ausstiegsseiten,
  • Klickwege und
  • Verweildauer.


Diese Informationen speichert der Diensteanbieter ausschließlich auf einem Server in Deutschland, auf den lediglich die Webseitenbetreiberin Zugriff hat. Matomo wird mit der Erweiterung „AnonymizeIP“ verwendet: IP-Adressen werden gekürzt weiterverarbeitet und können nicht direkt mit Personen in Verbindung gebracht werden. Ich führe die mithilfe von Matomo von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse nicht mit anderen erhobenen Daten zusammen. Weitere Datenschutzinformationen des Drittanbieters Matomo erhalten Sie hier.

Sie können sich entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um mir die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen. Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Es erfolgt keine Weitergabe der durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website an Dritte. Die Speicherung der Cookies können Sie durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. In diesem Fall können Sie unter Umständen nicht alle Funktionen dieser Seite vollumfänglich nutzen.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Matomo-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abgelegt, der eine Speicherung Ihrer Daten durch Matomo verhindert. Löschen Sie Ihre Cookies, wird auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht und muss bei einem erneuten Besuch meiner Website wieder aktiviert werden.

Wenn Sie sich gegen die Speicherung von Matomo-Cookies entscheiden, klicken Sie bitte auf den folgenden Haken. In diesem Fall wird ein Matomo-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abgelegt.

Sie haben die Möglichkeit zu verhindern, dass von Ihnen hier getätigte Aktionen analysiert und verknüpft werden. Dies wird Ihre Privatsphäre schützen, aber wird auch den Besitzer daran hindern, aus Ihren Aktionen zu lernen und die Bedienbarkeit für Sie und andere Benutzer zu verbessern.

Google Fonts

Auf dieser Website werden Google Fonts verwendet. Das sind die „Google-Schriften“ der Firma Google Inc. Für den europäischen Raum ist das Unternehmen Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland) für alle Google-Dienste verantwortlich. Für die Verwendung von Google-Schriftarten müssen Sie sich nicht anmelden bzw. ein Passwort hinterlegen. Es werden auch keine Cookies in Ihrem Browser gespeichert. Die Dateien (CSS, Schriftarten/Fonts) werden über die Google-Domains fonts.googleapis.com und fonts.gstatic.com angefordert. Laut Google sind die Anfragen nach CSS und Schriften vollkommen getrennt von allen anderen Google-Diensten. Wenn Sie ein Google-Konto haben, brauchen Sie keine Sorge haben, dass Ihre Google-Kontodaten, während der Verwendung von Google Fonts, an Google übermittelt werden. Google erfasst die Nutzung von CSS (Cascading Style Sheets) und der verwendeten Schriftarten und speichert diese Daten sicher.

Wenn Sie meine Webseite besuchen, werden die Schriften über einen Google-Server nachgeladen. Durch diesen externen Aufruf werden Daten an die Google-Server übermittelt. So erkennt Google auch, dass Sie bzw. Ihre IP-Adresse meine Webseite besuchen. Die Google Fonts API wurde entwickelt, um Verwendung, Speicherung und Erfassung von Endnutzerdaten auf das zu reduzieren, was für eine ordentliche Bereitstellung von Schriften nötig ist. 

Google Fonts speichert CSS- und Schrift-Anfragen sicher bei Google und ist somit geschützt. Durch die gesammelten Nutzungszahlen kann Google feststellen, wie gut die einzelnen Schriften ankommen. Die Ergebnisse veröffentlicht Google auf internen Analyseseiten, wie beispielsweise Google Analytics. Zudem verwendet Google auch Daten des eigenen Web-Crawlers, um festzustellen, welche Webseiten Google-Schriften verwenden. Diese Daten werden in der BigQuery-Datenbank von Google Fonts veröffentlicht. Unternehmer und Entwickler nützen das Google-Webservice BigQuery, um große Datenmengen untersuchen und bewegen zu können.

Zu bedenken gilt allerdings noch, dass durch jede Google Font Anfrage auch Informationen wie Spracheinstellungen, IP-Adresse, Version des Browsers, Bildschirmauflösung des Browsers und Name des Browsers automatisch an die Google-Server übertragen werden. Ob diese Daten auch gespeichert werden, ist nicht klar feststellbar bzw. wird von Google nicht eindeutig kommuniziert.

Anfragen für CSS-Assets speichert Google einen Tag lang auf seinen Servern, die hauptsächlich außerhalb der EU angesiedelt sind. Das ermöglicht mir, mithilfe eines Google-Stylesheets die Schriftarten zu nutzen. Ein Stylesheet ist eine Formatvorlage, über die man einfach und schnell z.B. das Design bzw. die Schriftart einer Webseite ändern kann.

Die Font-Dateien werden bei Google ein Jahr gespeichert. Google verfolgt damit das Ziel, die Ladezeit von Webseiten grundsätzlich zu verbessern. Wenn Millionen von Webseiten auf die gleichen Schriften verweisen, werden sie nach dem ersten Besuch zwischengespeichert und erscheinen sofort auf allen anderen später besuchten Webseiten wieder. Manchmal aktualisiert Google Schriftdateien, um die Dateigröße zu reduzieren, die Abdeckung von Sprache zu erhöhen und das Design zu verbessern.

Jene Daten, die Google für einen Tag bzw. ein Jahr speichert können nicht einfach gelöscht werden. Die Daten werden beim Seitenaufruf automatisch an Google übermittelt. Um diese Daten vorzeitig löschen zu können, müssen Sie den Google-Support. Datenspeicherung verhindern Sie in diesem Fall nur, wenn Sie meine Seite nicht besuchen. Mehr zu Google Fonts und weiteren Fragen finden Sie hier. Welche Daten grundsätzlich von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie hier nachlesen.

Quelle: Erstellt mit dem Datenschutz Generator von AdSimple in Kooperation mit warkly.de.

Google Maps, LinkedIn und XING

Auf meiner Kontaktseite habe ich Links zu den Social Media-Plattformen Google Maps, LinkedIn und XING eingebunden, die Sie an dem jeweiligen Logo erkennen. Wenn Sie diese Links anklicken, wird meine Profilseite bei dem jeweiligen Social Media-Dienst geöffnet. Sie bauen dadurch eine Verbindung zu den Servern des jeweiligen Dienstes her, der in diesem Fall die Information erhält, dass Sie meine Webseite besucht haben. Dabei werden auch weitere Daten an Google, LinkedIn bzw. Xing übertragen wie z. B. die URL der Webseite, auf der der angeklickte Link eingebunden ist, Datum und Uhrzeit des Aufrufs der Internetseite bzw. der Aktivierung des Links sowie Informationen über den verwendeten Browser, das verwendete Betriebssystem und IP-Adresse.

Wenn Sie zum Zeitpunkt der Aktivierung des Links bei dem jeweiligen Social Media-Dienst eingeloggt waren, kann dieser unter Umständen aus den übermittelten Daten Ihren Benutzernamen und ggf. Ihren tatsächlichen Namen ermitteln und die Informationen Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Sie können diese Möglichkeit ausschließen, indem Sie sich vorher aus Ihrem Benutzerkonto ausloggen.

Bitte beachten Sie, dass ich keinen Einfluss auf den Umfang, die Art und den Zweck der Datenverarbeitung durch Google, LinkedIn oder XING habe. Nähere Informationen zur Verwendung Ihrer Daten durch die eingebundenen Social Media-Dienste finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Google, XING bzw. LinkedIn. Ich weise Sie darauf hin, dass sich die Server dieser Dienste in den USA und anderen Ländern außerhalb der EU befinden. Daher können Ihre Daten durch die Anbieter auch in Ländern außerhalb der EU verarbeitet werden, die personenbezogene Daten womöglich nicht in demselben Maße schützen, wie es in der EU der Fall ist.